Hans-Walter Theiss

 

 

Hans-Walter Theiss

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tätigkeitsbereiche

  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fabrikatsvertragsrecht
  • Vereinsrecht I Verbandsrecht
  • Handwerksrecht I Seminare für Ehrenamtsträger
  • Baurecht
  • Mietrecht

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit liegen in der arbeitsrechtlichen Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im außergerichtlichen und im gerichtlichen Bereich. Im Arbeitsrecht bin ich seit über 20 Jahren publizistisch und vortragend tätig.

Durch die frühere Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer im Verbandsbereich des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes bin ich ein Insider des deutschen Fabrikatsvertragsrechts und spezialisiert auf die Lösung unternehmenstypischer Problembereiche, beginnend mit Unternehmensgründungen bis hin zu Restrukturierungsmaßnahmen.

 

Beruflicher Werdegang

  • Universitäten Bonn und Freiburg
  • Referendariat in Köln, Bonn, Genf
  • Kontakter bei den Werbeagenturen MC CANN und HBU-Osborne, Düsseldorf, London, Hamburg
  • Projektleiter beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat
  • Geschäftsführer, später Hauptgeschäftsführer der Kraftfahrzeuggewerbeinnung Berlin
  • Hauptgeschäftsführer des Landesverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin-Brandenburg e.V.; Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Kfz-Gewerbes mbH Berlin
  • Rechtsanwalt seit 1987 – zugleich Geschäftsführer und Hauptgesellschafter der Firma Theiss-Consult Bonn

 

Veröffentlichungen

  • PraxisTools Arbeitsrecht, Herausgeber und Autor 1. Auflage 2005, wurde nach der 3. Auflage mit den Praxishilfen Arbeitsrecht verschmolzen
  • Praxishilfen Arbeitsrecht, seit 1. Auflage, 2004, aktuell 22. Auflage Dezember 2015
  • "Die Kündigung im Berufsbildungsverhältnis", in: Handbuch Kündigungsrecht, seit 1. Auflage 2004, aktuell 4. Auflage 2015
  • Mitautor des Anwaltskommentars Arbeitsrecht zum BEEG seit

2010, jetzt Nomos Kommentar Gesamtes Arbeitsrecht 1. Auflage Februar 2016

  • ArbeibtsrechtsAPP derzeit 3.Auflage 2017